. . .
 
. . .
 
TSF Ditzingen SSV Zuffenhausen

Offene internationale Stuttgarter Stadtmeisterschaft
Springer, Läufer, Dame König, Turm, Springervom 10.5. - 13.5.2018 in der Stadthalle Ditzingen

SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.
 
. . .

.Aktuelles..Ausschreibung..Teilnehmer..Endstand..Historie..Gästebuch.
.
.
.Runde1..Runde2..Runde3..Runde4..Runde5..Runde6..Runde7.
...
...
A-Turnier:ErgebnisseTabellePartienTWZ < 2200SeniorenDamenJugend U18
B-Turnier:ErgebnisseTabellePartienTWZ < 1600SeniorenDamenJugend U18Jugend U14
C-Turnier:ErgebnisseTabellePartienTWZ < 1200SeniorenDamenJugend U18Jugend U14
 
. . .
 

Runde 5

Großmeisterremisen in Runde 4? Von wegen!

Im A-Turnier ging es in den beiden Spitzenbegegnungen zwischen den vier Großmeistern zur Freude der zahlreichen Zuschauer voll zur Sache. Beide Partien wurden bis zur Entscheidung ausgekämpft. Der Topgesetzte Maxim Turov gewann gegen seinen Kollegen Nikita Maiorov sein nur leicht besseres Turmendspiel und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. Dramatisch ging es am Nachbarbrett zwischen den GM Ikonnikov und Kryakvin zu. Letztlich verlor Ikonnikov nach 106 Zügen aus etwas schlechterer Stellung das bereits nach 30 Zügen entstandene Läuferendspiel, das bei optimaler Verteidigung wohl zu halten gewesen wäre. Im Duell der Verfolger schlug Enis Zuferi den Böblinger Schroeter. In der Tabelle weisen nur noch Turov und Kryakvin eine weiße Weste auf. Alleiniger Dritter ist Zuferi mit einem abgegebenen Remis. Dahinter folgen mit je 3 Punkten 14 Teilnehmer, darunter neben den GM Maiorov und Ikonnikov auch Nikolas Pogan, Tranh Kein Tran, Sven Jerie, Richard Dudek, Christian Koepke, David Ortmann, Thilo Kabisch und Julia Scheynin.

In der 5. Runde treffen u.a. Kryakvin und Turov sowie Ikonnikov und Zuferi aufeinander. Welche dieser zahlreichen Verfolger zur Spitze aufrücken können, kann mit Spannung erwartet werden.

Im B-Turnier setzte sich überraschend Vitalia Khamenya gegen Hajrudin Muratovic durch und ähnlich überraschend unterlag Tim Winkler dem Berliner Franz Theodor Franz. Siegreich war Stefan Jantos gegen Svenja Butenandt. Mit Remis endeten die weiteren Spitzenpaarungen Sebastian Bitzenauer - Moritz Dallinger und Anna Liu - Franz Unger.

In Runde 5 treten die allein verlustpunktfreien Spitzenreiter Franz und Khamenya gegeneinander an. Die weiteren Toppaarungen mit Spielern, die jeweils 3, 5 Punkte aufweisen, lauten Jantos - Hannemann, Pranjic - Bitzenauer und Dallinger - Grünert.

Im C-Turnier siegten Malte Dietrich gegen Christoph Kandler. Christof Ropertz gegen Arvon Arvai und Oliver Stecher gegen Antonio Izquierdo. Nur Ropertz und Dietrich haben noch 4 Punkte aufzuweisen. Sie treffen in Runde 5 aufeinander, weiterhin die Kandidaten mit je 3,5 Punkten: Stecher gegen Stegmüller und Meißner gegen Eid.

Johannes Häcker

 
. . .
 
. . .

. . .
      Letzte Änderung am 12.05.2018 von Stefan Aubel  
. . .
 
. . .